Offenstall und Pferde

Auf der Finca la Mimbre leben verschiedene Pferderassen wie Pura Raza Española (P.R.E.), Anglo-Araber und Hispano-Araber. Das Besondere an unserem Reitstall ist, dass die Pferde sich frei auf den Koppeln bewegen können. Das Anwesen ist in einem windgeschützem Tal, in Alleinlage, direkt am Naturpark "La Breña" gelegen. Die Pferdeweiden sind durch Buschreihen und Bäume abgegrenzt und bieten den Pferden im Sommer Schatten.

 

Die Herde umfasst mehrere Stuten und Wallache. Unsere Kleinsten dürfen noch spielen. Außer den Pferden laufen noch drei Esel auf den Koppeln und erfreuen sich ihres Junggesellen-Daseins. Wenn sie das Erwachsenenalter erreicht haben werden sie auch von uns ausgebildet. Unser Reitstall bietet nicht nur Reiterferien, sondern ist auch gleichzeitig ein Altersruhesitz für unsere Seniorenpferde. Unsere älteste Stute ( 28 Jahre ) bekommt nach langer Reise von Texas über Deutschland, hier in Andalusien ihre Rente.

Für die erste Kennenlernstunde steht ein Reitplatz zur Verfügung, auf dem wir ungestört arbeiten können. Hier finden auch je nach Wunsch die Einzelreitstunden statt. Von unserer Finca können wir direkt in die Natur starten. Auf Landwegen und Sandpfaden geht es zu den Ausritten.