Ihr Urlaubsort Vejer de la Frontera

Altstadt
Vejer de la Frontera

Eines der schönsten weißen Bergdörfer Andalusiens liegt an der Costa de la Luz - der Küste des Lichts.

 

Der Ort Vejer de la Frontera liegt auf einem Hochplateau mit Blick auf den Atlantik -  bei guter Sicht bis auf das Rifgebirge von Afrika.

 

Die nächstgelegenen Strände von Los Caños de Meca und El Palmar sind in wenigen Autominuten erreichbar. Städte wie die Provinzhauptstadt Cadiz, Sevilla oder auch Tarifa und Gibraltar liegen im Rahmen eines Tagesausfluges.

 

Die Umgebung von Vejer hat traumhaft schöne Landschaften, eine faszinierende Kultur und der Atlantik ist zum Greifen nah, unzählige Freizeitmöglichkeiten werden geboten.

 

Kommen Sie mit auf Entdeckungstour

Das weiße Bergdorf Vejer de la Frontera lädt zum Verweilen ein. Sei es eine historische Stadtführung, leckeres spanisches Essen oder auch das Bummeln durch die vielen kleinen Altstadtgassen – hier ist für jeden etwas dabei. Empfehlenswert in Vejer sind zum Beispiel der „Plaza de España“, der „Arco de las Monjas“ oder auch die maurische Burg von Vejer.

 

Einen besonderen Charme hat Vejer vor Allem abends sobald es dunkel wird, denn die schönen beleuchteten Gassen und Häuser laden zu einem gemütlichen Abendspaziergang ein – schauen Sie doch mal an der „Corredera“ vorbei – der Aussichtsstraße mit Blick auf das Hinterland, tollen Restaurants und kleinen Boutiquen.